Home  - Kontakt  - Impressum

Kombi-System

Die Vorteile der kombinierten Radiatoren- Fussbodenheizung

Das kombinierte System setzt neue Massstäbe, denn es erlaubt dank dem, bis ins kleinste Detail perfekten System-Material, dem optimalen Regulierverhalten in jedem Raum mit der damit verbundenen Energieeinsparung und dem Preisvorteil, den Anspruch an den Heizkomfort bedeutend höher zu schrauben.

Die Grecotherm-Idee für den totalen Heizkomfort und eine volle Behaglichkeit. Die Wärmeabgabe erfolgt seriell über Heizkörper direkt ins Bodenregister. Dieses Vorgehen erlaubt eine logische Nutzung der Vorlauftemperatur. Die maximale Temperatur wird zuerst im Heizkörper abgesenkt, was ideale Voraussetzung für die Nutzung im Bodenregister mit sich bringt. Die Oberflächentemperatur des beheizten Boden kann somit sehr tief gehalten werden. Bei Anheben der Raumtemperatur durch Fremdwärme verringert sich die Wärmeabgabeleistung von Heizkörper (dank Thermostatenventil) und vom Bodenregister (Angleich der Raumtemperatur an Bodentemperatur) wesentlich. Dies kommt einem Reguliereffekt einer Radiatorenheizung gleich. Wir empfehlen folgende Leistungsanteile: 40% in Heizkörper, 60% Bodenregister.

Sollten ästhetische Gründe einen Einfluss auf das Heizkörpermodell und somit seine Leistung haben, kann sein Leistungsanteil beliebig bestimmt werden; die Restleistung für das Bodenregister wird dann automatisch berechnet und optimiert.

 Kombinierte Systeme